Boßeln mit Grünkohlessen

von TG Sievershausen (Kommentare: 0)

Am 24.02.2018 starteten insgesamt 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem gefüllten Bollerwagen unter der Führung von Sabine Adler vom Tennisheim in Richtung Röhrser Feldmark, um aufgeteilt in drei Gruppen mit möglichst wenigen Würfen die Boßelkugeln entlang der ausgewählten Strecke geschickt zu werfen.

In warme Jacken gehüllt, mit Mützen und Handschuhen geschützt, kämpften die einzelnen Gruppenmitglieder ehrgeizig mit teilweise starken Einzelwürfen um den Sieg. Zwischendurch wurden kurze Pausen eingelegt, um sich mit einem heißen Getränk die wohlige Wärme für den nächsten Streckenabschnitt zu verschaffen.

Nach knapp 4 Stunden wurden über 6 km Strecke geboßelt und das Siegerteam ermittelt. Mit 76 Würfen setzte sich die Gruppe mit Hermann Winter-Buerke, Edelgard Nath und Franziska Sternke durch. Knapp dahinter folgten mit 79 Würfen die Gruppe mit unserem 1. Vorsitzenden Andreas Türschmann an der Spitze und Dieter Adler, Dennis Sternke sowie Sabine Winter-Buerke und weiter abgeschlagen dann das Gruppenschlusslicht Sabine Adler,  Traudel Sander und Christina Schwieger, die 99 Mal ihre Kugel in der Hand hielten.

Beim gemeinsamen Grünkohlessen wurde anschließend noch gefachsimpelt, ob Kunststoffkugeln oder widerstandsfähige Gummikugeln den Werfern eventuell Vorteile verschaffen könnten.

Alle waren sich einig, diese Teammaßnahme bestimmt zu wiederholen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben