TGS beendet die Sommersaison

von (Kommentare: 0)

Die Sommersaison 2020 hatte gefühlt kaum begonnen als der Sportwart Sebastian Neuner die Aktiven der Tennis-Gemeinschaft Sievershausen zu einem letzten Kuddel-Muddel-Turnier auf der heimischen Tennisanlage begrüßte.

Der Wettergott hatte ein Einsehen und ließ insgesamt ein Dutzend Tennisbegeisterte mit guter Laune bei angenehmen Temperaturen im Oktober in die Spielrunden starten. Zuvor erklärte Neuner die Spielregeln und gab die ersten Paarungen durch Losentscheid bekannt. Dann fiel der Startschuss zur Jagd nach Punkten. Die Dauer einer Partie war bei diesem Turnier nicht von der Zeit abhängig, sondern von den Aufschlagspielen. Sobald jeder Aktive zweimal die gelbe Filzkugel aufgeschlagen hatte, ging die Paarung nach durchschnittlich 30 Minuten vom Platz und meldete der Turnierleitung das Ergebnis. So standen nach sechs gespielten Runden und drei Stunden Spielzeit die Sieger fest.

Den ersten Platz mit 33 gewonnenen Spielen teilten sich Jürgen Könnecke und Yannik Engling und freuten sich über eine Flasche Sekt und neue Bälle. Einen besonderen Applaus erhielt Jürgen, weil er als ältester Teilnehmer an den Start ging und mit einer hervorragenden Leistung an diesem Tag glänzte! Herzlichen Glückwunsch!

Zurück